Das CJD - Die Chancengeber CJD Musische Festtage

Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaats Thüringen (Schirmherr):

Grusswort zu den Musischen Festtagen des CJDs in Erfurt 2018

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

ich heiße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 30. Musischen Festtage des CJD herzlich in Thüringen willkommen. Ich freue mich sehr über so viele junge Menschen aus ganz Deutschland, die mit ihren Darbietungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kleinkunst das Publikum überraschen, berühren und bewegen wollen.

Beeindruckend sind nicht nur das vielseitige Programm des Festivals, das für jeden Geschmack etwas Besonderes bietet, sondern vor allem Hingabe, Enthusiasmus und Bühnenpräsenz der Akteurinnen und Akteure. Angesichts des Nebeneinanders von ganz unterschiedlichen Begabungen, die sich zu einem professionellen Auftritt zusammenfügen, habe ich mit großer Freude die Schirmherrschaft über das Festival übernommen.

Die Musischen Festtage bilden nicht nur den Höhepunkt des kulturpädagogischen Engagements des CJD. Das Festival ist zugleich ein Aufruf und eine Ermutigung für uns alle, uns mit den Fragen des sozialen Miteinanders und der Teilhabegerechtigkeit zu beschäftigen. Die Musischen Festtage zeigen uns, wie Vielfalt unsere Gesellschaft prägen und bereichern kann. Das ist der zentrale Gedanke der inklusiven Gesellschaft: ein selbstverständliches Miteinander aller Menschen unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Begabungen, mit und ohne Handicap, in Beruf und Freizeit, Sport und Kultur.

Die schönste Art der Anerkennung für die musikpädagogische Arbeit des CJD ist ein begeistertes Publikum. Dies wünsche ich den 30. Musischen Festtagen von Herzen. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland wünsche ich viele umjubelte Auftritte und unvergessliche Tage in Erfurt.

Ihr

Bodo Ramelow
Ministerpräsident des Freistaats Thüringen