Das CJD - Die Chancengeber CJD Musische Festtage

Es gilt, Begabten eine Chance zu geben

Grußworte zu den 29. Musischen Festtagen 2015 in Olpe

 

Horst Müller, Bürgermeister von Olpe

Horst Müller, Bürgermeister der Kreisstadt Olpe

„...und das Leben lacht!“

Unter diesem Motto stehen die Musischen Festtage in unserer Kreisstadt Olpe, die als integratives Begegnungsfest von jungen Menschen aus den CJD Einrichtungen, darunter Hochbegabte, sozial Benachteiligte, Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung sowie Menschen mit Migrationshintergrund gemeinsam gestalten werden. Ich freue mich sehr, dass in der Zeit vom 6. bis 10. Mai 2015 dieses Festival junger Menschen hier bei uns in Olpe stattfinden wird.  

Das Wort Inklusion stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt „Einschluss“. Und genau das ist gemeint: Menschen mit Behinderung sollen nicht ausgeschlossen, sondern hereingenommen werden; sie gehören dazu, sie sind selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft, sie haben einen Anspruch auf Teilhabe. Das CJD widmet sich seit seiner Gründung dem Miteinander von Jugendlichen mit und ohne Handicaps und wird dies wieder einmal in der musischen Woche auf besonders schöne Art zum Ausdruck bringen.  

Manche junge Akteure werden ihr Debüt erleben und der eine oder andere wird erst in der Vorbereitungszeit auf die Musischen Festtage sein besonderes Talent entwickelt haben. Auch wenn Wunderkinder eine Ausnahmeerscheinung sind, Begabte gibt es in jedem Jahrgang und es gilt, ihnen eine Chance zu geben, aus ihrer Begabung etwas zu machen. Es ist eine schöne Erfahrung, seine kreativen Seiten zu entdecken, Spaß an der Musik zu finden und zu erleben, wie sehr sie bereichern kann. Auch das ist eine Erfahrung, die zählt und die einen gut durchs Leben trägt.  

Die Musischen Festtage, die alle 3 Jahre stattfinden, sind der Höhepunkt der musisch-pädagogischen Arbeit im CJD. Allen Beteiligten wünsche ich gutes Gelingen, ein stärkendes Miteinander und viel Freude bei uns in Olpe.