Das CJD - Die Chancengeber CJD Musische Festtage

Höhepunkt der musisch-pädagogischen Arbeit

Worum es geht - die Musischen Festtage im CJD

Die 30. Musischen Festtage des CJD finden vom 02.-06. Mai 2018 in Erfurt statt.

Mädchen mit Trompete

Die Musischen Festtage sind der Höhepunkt der musisch-pädagogischen Arbeit im CJD; sie sind ein integratives Begegnungsfest für Menschen aus den CJD Einrichtungen. Die ca. 1500 Teilnehmenden erleben in diesem Jahr unter anderem im Rahmen des Festivals der Musischen Festtage an 3 Tagen 120 Darbietungen in 11 Sparten auf 5 Bühnen: es wird gerockt, getanzt, gerappt, Theater gespielt, improvisiert und vieles, vieles mehr.

Teilnehmende und zugleich Akteure sind Hochbegabte, Lernbeeinträchtigte, sozial Benachteiligte, Menschen mit körperlichen wie geistigen Beeinträchtigungen und junge Menschen mit Migrationshintergrund. Gerade für junge Menschen mit Handicaps ist es bedeutsam, dass sie Räume haben, in denen das Leben für sie in positiver Weise Gestalt annimmt und sie sich als bereichernde und gestaltende Menschen unserer Gesellschaft entdecken und erleben können. Daher stehen die Musischen Festtage unter dem Motto '...und das Leben lacht!'

Das Besondere der Musischen Festtage des CJD ist, dass nicht der Wettbewerb im Vordergrund steht, sondern ein gemeinsames Miteinander zu erleben und somit auch ein Stück der Lebenswelten von anderen Jugendlichen kennen zu lernen. Das ist ein Teil gelebter Persönlichkeitsbildung im CJD.